28.11.01 08:17 Uhr
 179
 

Britischer Politiker für Kampf gegen Terror auf Irak

Die Konservative Partei in England ist ebenfalls wie die USA für einen Einsatz der Antiterroreinheiten gegen den Irak. Der Chef der Konservativen wird sich bei seiner USA-Reise für einen Einsatz im Irak stark machen.

Tony Blair ist nicht für einen Einsatz im Irak und hat Bush davor gewarnt, dort einzuschreiten. Der Chef der Konservativen hatte gesagt, mit dem Einsatz in Afghanistan sei der Kampf gegen den Terror noch nicht beendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Terror, Irak, Kampf, Politiker
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
Aus Venezuela geflohene Richter erhalten in Chile Asyl
USA: Donald Trump rechtfertigt sein Verhalten nach rechtsextremen Aufmärschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?