28.11.01 00:58 Uhr
 93
 

Irak: USA gegen Saddam-Türkei profitiert

Eine türkische Tageszeitung berichtet über die Auswirkungen von US-Angriffen auf den Irak. Wenn die USA Saddam stürzen oder schwer treffen würden, profitiere die Türkei, so das Blatt am Montag.

Nach den Terrorattacken auf die USA habe der Irak seine Armeepositionen in seinen ölreichen oder strategisch wichtigen Regionen Karkouk, al-Mousel und Dohouk verstärkt.

Obwohl die Türkei offiziell gegen amerikanische Angriffe auf den Irak ist, wäre es möglich, dass sie bei einer Schwächung des Irak durch die USA in diese nordirakischen Regionen einmarschiert, um so selbst die eigene Machtposition zu stärken.


WebReporter: OlliBLN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Türkei, Irak, Türke
Quelle: www.arabicnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?