28.11.01 00:44 Uhr
 35
 

Erste Server mit XEON-Multiprozessor von IBM

Sein Name ist eServer xSeries 360 und sein Macher ist IBM. Der Server ist mit dem Intel Multi-CPU 'XEON' ausgestattet und kommt am 10. Dezember auf den Markt.

Die high-density (hohe Dichte) Server blitzen mit einer super Performance hervor und arbeiten mit je zwei 1,6 GHz (100 MHz-1 MB L3 Cache) bzw. 1,5 GHz (100 MHz-512 KB L3 Cache) 'XEON' Multiprozessoren auf einem höheren Level.

8 Slots, die bis zu 8 GByte PC1600-Speicher aufnehmen, stehen zur Verfügung.
Die Preise bewegen sich zwischen 15.699 US-Dollar für den 1,5 GHz und 20.999 US-Dollar für 1,6 GHz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: obiw4n
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Server, IBM
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?