27.11.01 20:48 Uhr
 11
 

Leipziger Caroline-Neuber-Preis verliehen

Der Caroline-Neuber-Preis 2002 der Stadt Leipzig wurde der Regisseurin Konstanze Lauterbach verliehen. Der Preis ist mit 12.000 Mark dotiert.

Im März 2002 wird ihr der Preis übergeben. Anlass ist der Geburtstag von Preisgeberin Caroline Neuber. Der Preis wird bereits zum dritten Mal vergeben.

Wegen ihrem unverwechselbaren Theater, ihrer komplexen Zeichensprache und ihrer radikalen Subjektivität wurde ihr der Preis verliehen, so die Jury.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Leipzig
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied