27.11.01 20:15 Uhr
 5.666
 

USA bombardieren Irak: Syrien warnt - Krieg wäre ein tödlicher Fehler

Zum ersten Mal nach Beginn des Krieges in Afghanistan haben die USA Ziele im Irak bombardiert. Die Regierung weist jedoch jeden Zusammenhang mit dem Kampf gegen den Terror zurück.

Man will mit den Bombardements nur die Forderung unterstreichen, dass der Irak internationale Waffeninspektoren zulassen soll. Dies lehnte der Irak bisher weiter ab.

Syrien sprach sich gegen Angriffe aus. Sollten die USA einen Angriff auf ein arabisches Land planen, so wäre dies ein tödlicher Fehler. Dies gab der syrische Außenminister in einem Statement bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak, Krieg, Syrien, Fehler
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?