27.11.01 19:33 Uhr
 72
 

Polizei holt 23 Kindersklaven aus Kohlengrube

Die Menschenrechtskommission des brasilianischen Parlaments hat in Zusammenarbeit mit der Polizei 23 Kindersklaven aus einer Kohlengrube im Bundesland Para geholt.

Die Kinder mussten in den Minen für skrupellose Grubenbesitzer jeden Tag unter unmenschlichen Bedingungen schuften. Ob es Festnahmen gegeben hat, wurde nicht bekannt.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kohle
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?