27.11.01 18:39 Uhr
 557
 

Pille für psychische Standfestigkeit

Derzeit wird in England eine neue Pille getestet, welche die Schüchternheit von Menschen beheben soll. Mit Hilfe dieses Medikamentes wird der Botenstoff Serotonin im Gehirn angereichert, was für den Patienten mehr Standfestigkeit erwirken soll.

Das neue Medikament wurde bereits in dem Stobhill-Hospital getestet und fand bei den Testpersonen Anklang. Nur wenige brachen die Testreihe ab.

Schüchternheit ist eine weit verbreitete Krankheit, die jedoch behandelt werden kann. Es wird vermutet, dass ca. jeder 15te an Schüchternheit leidet.
Für solche Personen ist selbst jedes Ausgehen eine Qual, aus Angst vor dem Versagen.


WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Stand, Pille
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt
SPD Experte fordert Wiederspruchslösung für Organspende



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball: Nationalspielerin beklagt - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Regensburg: 17-Jähriger, der Polizisten attackierte, sollte abgeschoben werden
Horst Seehofer beschwerte sich bei ZDF-Chef über Moderatorin Marietta Slomka


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?