27.11.01 18:32 Uhr
 15
 

Zusammentreffen der Vereinten Nationen um Regelung in Afghanistan

Auf dem Petersberg bei der ehemaligen Regierungshauptstadt Bonn ist das Zusammentreffen mit einem Erfolg gestartet.

Die Abgeordneten der Vereinten Nationen konnten sich auf den Zeitplan über die Bildung einer Regierung einigen, die dort am Anfang regieren soll.

In naher Zukunft soll eine sogenannte Übergangslösung durch eine Verwaltung Afghanistan aus der Krise führen. Danach wollen die Vereinten Nationen eine provisorische Landesverwaltung im Land einsetzen.


WebReporter: godmode
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Nation, Verein, Regel, Regelung
Quelle: www2.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Schiffsunglück: Mindestens 21 Flüchtlinge ertrinken
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?