27.11.01 18:27 Uhr
 53
 

Harry Potter-Raubkopien: 5,70 DM/Kopie - erste Verhaftungen in Hongkong

Jetzt hat man erste Verhaftungen wegen Raubkopien des 'Harry Potter'-Films durchgeführt. Zehn Menschen wurden in Hongkong verhaftet, 200 Kopien des Films wurden beschlagnahmt.

Für umgerechnet 5,70 DM pro Kopie werden die Filme per Straßenhändler verkauft. Der 'Harry Potter'-Film läuft in Hongkong erst ab dem 20. Dezember. Vor allem in Hongkong werden, bevor ein Film in die Kinos kommt, zuerst Kopien davon verkauft.

Man geht von einem Piraten-Ring aus, der sich das 'Original' aus den USA besorgt hat und dann per Post zu den Kopierern nach Hongkong geschickt hat. Vier Jahre Haft und eine Geldstrafe von umgerechnet 14.220 DM droht den Verhafteten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DM, Harry Potter, Kopie, Raubkopie, Verhaftung, Hongkong
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe würde gerne James-Bond-Bösewicht spielen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe würde gerne James-Bond-Bösewicht spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?