27.11.01 17:57 Uhr
 8
 

Bertelsmann: Neuordnung f. Pixelpark, Lycos Europe

Der Medienkonzern Bertelsmann wird seinen Anteil an der Pixelpark AG in Höhe von 60,3 Prozent zum 1.1.2002 von der DirectGroup zum Mediendienstleister Arvato umgliedern. Jürgen Richter, Vorstandschef von BertelsmannSpringer, soll künftig für Bertelsmann zusätzlich die Aufsichtsräte von Pixelpark und Lycos Europe führen.

Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender von Arvato, hat Richter im Zuge dieser Neugliederung gebeten, ab Januar 2002 für den bisher von DirectGroup-Chef Klaus Eierhoff gehaltenen Vorsitz des Aufsichtsrates bei Pixelpark zur Verfügung zu stehen. Arvato-Vorstandsmitglied Edwin Eichler soll ebenfalls ein Mandat im Aufsichtsrat von Pixelpark wahrnehmen.

An Lycos Europe ist Bertelsmann mit 10,96 Prozent direkt und über Gruner + Jahr mittelbar mit 5,5 Prozent beteiligt. Im Zuge der Fokussierung auf die Online-Auftritte der Printmarken bei Gruner + Jahr wird dessen Vorstandsvorsitzender Bernd Kundrun den Vorsitz des Aufsichtsrates bei Lycos Europe abgeben.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bertelsmann, Europe, Pixel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?