27.11.01 16:23 Uhr
 837
 

Geschäftsmann mit Spendierhosen - alle Gäste waren eingeladen

Die Gäste des West End Nightclubs staunten nicht schlecht, als ein Geschäftsmann auf die Bühne trat, sich das Mikro nahm und verkündete, dass ab sofort alle Getränke auf seinen Deckel gehen würden.

Die 200 Gäste ließen sich nicht zweimal bitten und bestellten Champagner in rauen Mengen.
Am Ende des Abends standen fast 100 Flaschen Champagner, Rotwein, Sambucca und sonstige Drinks auf der Rechnung die mehr als 100.000 DM auswies.

Der Geschäftsmann, der nicht namentlich genannt werden wollte, zeigte sich auch beim Trinkgeld großzügig - mehr als 10.000 DM ließ er springen.
Der Besitzer der Bar sagte den Reportern gegenüber, dass es sich nicht um einen PR-Gag handele.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geschäft, Gast, Geschäftsmann
Quelle: www.thisislondon.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?