27.11.01 15:19 Uhr
 71
 

Diabetiker: Vorsicht auch bei kleinen Anstrengungen

Diabetiker sollten sich nicht vom jetzt aufkommenden Weihnachtsrummel stressen lassen, da ausgedehnte weihnachtliche Einkaufsbummel eine gefährliche Senkung des Blutzuckers nach sich ziehen können.


Vorsicht sollte aber auch generell bei anderen Anstrengungen geboten sein. Deswegen ist es die beste Vorsorge vor einer körperlichen Anstrengung den Blutzucker zu messen und ggf. die Insulin-Dosis zu senken und Kohlehydrate aufzunehmen.


Besonders dafür geeignet sind Bananen und Fruchtsäfte. Vor kleinen Wandertouren oder anderen sportlichen Betätigungen sollte es auch schon einmal ein Brötchen oder Brot sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vorsicht
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?