27.11.01 15:08 Uhr
 9
 

AOL kooperiert mit Sprint und Level 3

Die America Online Inc., der weltgrößte Internet Service Provider, teilte am Dienstag mit, dass sie mit der Sprint Corp. und der Level 3 Communications Inc. ein Abkommen geschlossen hat, um ihre gloable Reichweite bzw. ihr globales Angebot zu erweitern.

Die AOL Time Warner-Tochter wird US-Kunden eine Auswahl an Sprint-Diensten unter 'AOL Long Distance provided by Sprint' zur Verfügung stellen, wobei Sprint der exklusive Anbieter für einen entsprechenden AOL-Service (Long Distance) sein soll.

Mit Level 3 hat man eine weitere langjährige Vereinbarung über mehrere Millionen Dollar geschlossen. Diese sieht den Kauf einiger wichtiger Verbindungen in Nordamerika vor, um Breitband-Dienste in Schlüsselmärkten anbieten zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sprint, Level
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?