27.11.01 14:34 Uhr
 53
 

Arbeitgeber lehnen hohe Lohnerhöhungen bereits jetzt ab

Der Präsident des Arbeitgeberverbandes Hundt hat Lohnerhöhungen über dem Witschaftswachstum bereits jetzt abgelehnt. Hundt und der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie meinten die Erhöhungen müßten unterhalb des Wachstums bleiben.

Lohnerhöhungen über dem Wirtschaftswachstum könne sich die Industrie nicht leisten. Man habe große Probleme ein Wachstum von einem Prozent zu erreichen. Der Arbeitgeberpräsident weiß, dass die Lohnverhandlungen mehr als problematisch werden.

Weiterhin wurde eine Entlastung der Arbeitgeber bei den Sozialbeiträgen gefordert. Außerdem müssen die Möglichkeiten bei Arbeitsverträgen und Kündigungen gelockert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Arbeitgeber, Lohnerhöhung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?