27.11.01 14:04 Uhr
 1.228
 

Nintendo lässt im Bereich Computerspiele aufhorchen

Der Präsident der Firma Nintendo will Entwicklern von Software helfen. Hiroshi Yamauchi stellt einen 160-Mio-Dollar-Fond für Softwareentwickler bereit.

Einzige Bedingung ist, dass die Spiele für den Game Boy Advance oder die GameCube hergestellt werden. Binnen einen Jahres muss das Spiel fertig auf dem Tisch liegen.

Das Geld will Hiroshi Yamauchi durch Aktientransaktionen bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Nintendo, Computerspiel
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop