27.11.01 14:04 Uhr
 1.228
 

Nintendo lässt im Bereich Computerspiele aufhorchen

Der Präsident der Firma Nintendo will Entwicklern von Software helfen. Hiroshi Yamauchi stellt einen 160-Mio-Dollar-Fond für Softwareentwickler bereit.

Einzige Bedingung ist, dass die Spiele für den Game Boy Advance oder die GameCube hergestellt werden. Binnen einen Jahres muss das Spiel fertig auf dem Tisch liegen.

Das Geld will Hiroshi Yamauchi durch Aktientransaktionen bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Nintendo, Computerspiel
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?