27.11.01 12:57 Uhr
 367
 

Sexuelle Bereitschaft der Frauen nur ein Trick zur Langzeitehe

Männer werden durch das weibliche Geschlecht mit einem Täuschungsmanöver in die Langzeitbeziehung gelockt.Diese
versuchen durch tägliche Sexbereitschaft den Fruchtbarkeitstag zu verschleiern. Möchte 'er' sich nun fortpflanzen, muss er bei ihr bleiben.

Die Monogamie des Menschen hat sich aufgrund dieser Täuschung erst entwickeln können glauben die Wissenschaftler. Männer möchten viel lieber zu mehreren Frauen Kontakt aufbauen, landen aber in festen Beziehungen.


In der Tierwelt haben die Weibchen nur Sex, solange sie fruchtbar sind. Bei monogamen Arten werden die Männchen auch durch Signale an die Kette gelegt. Die Suche nach fruchtbaren Weibchen kostet Energie und die ist in der Natur
begrenzt vorhanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Asteroid2006
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Trick, Langzeit, Bereitschaft
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?