27.11.01 11:52 Uhr
 14
 

Anspruch und Kommerz: Kant - Altes Berliner Kino wird wieder eröffnet

Der Filmregisseur Wim Wenders wird als Betreiber gemeinsam mit den Kinomachern der Hackeschen Höfe Filmtheater Gerhard Gross und Burkhard Voiges am 09.01.2002 das älteste Berliner Filmtheater „Kant-Kino“ wieder eröffnen.

Auch der Filmverleiher Christoph Ott ist an diesem Unternehmen beteiligt. Im Programm des traditionsreichen Hauses wird eine 'Mischung aus anspruchsvoller Filmkunst und kommerzieller Qualität' gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Kino, Anspruch, Kommerz
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?