27.11.01 11:47 Uhr
 12
 

HVBank: Digitale Signatur auf ec-Karte ab 2002

Neuigkeiten gab es dieser Tage aus München von der HypoVereinsbank zu berichten.

Die HypoVereinsbank führt im kommenden Jahr als erste deutsche Bank die Digitale Signatur für Privatkunden auf der ec-Karte mit Chip ein. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichnete die Bank mit der TC TrustCenter AG, einem Unternehmen für IT-Sicherheitsinfrastruktur-Lösungen.

Die Digitale Signatur bietet den Kunden demnach die Möglichkeit Bankgeschäfte einfach, rechtssicher und nachvollziehbar über das Internet abzuwickeln. Die Ausgabe der Karten soll im kommenden Frühjahr beginnen: In einem ersten Schritt werden an 10.000 Privatkunden ec-Karten mit der Digitalen Signatur ausgegeben. Zusammen mit den Karten erhalten die Kunden eine Lern-CD-ROM, auf der sie alle Informationen zur digitalen Abwicklung des Geschäftsverkehrs finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Karte, Digital, Signatur
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?