27.11.01 11:18 Uhr
 217
 

Boeing 767 nach lautem Krach im Getriebe in Melbourne notgelandet

Eine Boeing vom Typ 767 der Qantas Airlines ist kurz nach dem Start vom Melbourner Flughafen nach einem lauten Geräusch im linken Getriebe wieder umgekehrt und in Melbourne notgelandet.

Es handelte sich um den Flug 426 von Melbourne nach Sydney, der 204 Passagiere an Bord hatte. Nach ersten Berichten wurde noch keine Ursache gefunden, jedoch sei das Getriebe sowohl außen als auch innen beschädigt.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Boeing, Melbourne, Krach, Getriebe
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?