27.11.01 10:44 Uhr
 48
 

Zwölf Prozent weniger Verkehrstote im September 2001, als im Vorjahr

Wie das Statistische Bundesamts jetzt mitteilte, gab es im September laut vorläufigem Ergebnis 611 Todesfälle im Verkehr. Dieses wäre ein Rückgang um zwölf Prozent gegenüber dem September 2000.

Auch sei das seit der Einführung dieser Statistik (1953) die niedrigste Zahl.
Aber auch die Zahl der Verletzten nahm um sieben Prozent ab.
Im September waren es 42.900 Verletzte.

Als Grund für diesen Rückgang, wird das schlechte Wetter genannt.
Es wäre einfach weniger Verkehr aus Deutschlands Strassen unterwegs gewesen.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Prozent, Verkehr, 2001, September, Vorjahr, Verkehrstote
Quelle: www.motor-presse-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?