27.11.01 21:04 Uhr
 28
 

Schweizer Patente prämiert . Oho, das kleine Ländchen...

Wie der Züricher Tagesanzeiger stolz vermeldet, sind jetzt bei einer Award-Verleihung in London für erfolgreiche Innovationen einige Schweizer Firmen mit Medaillen ausgezeichnet worden.
Diese Auszeichnung vergibt jährlich das 'Wallstreet-Journal'.

Nur Japan, Schweden und die USA gäben für Forschung und Entwicklung im Verhältnis auch so viel Geld aus wie die Schweiz und meldet ebensoviel Patente/Kopf an.
Oft sind bei Erfindungen die Schweizer
in der Form aktiv, dass sie gleich eine eigene Firma gründen.

In mehreren Techniken haben Eidgenossen
Super-Erfindungen gemacht: Eine Biotechfirma erfand neuartige Antikörper, eine Handy-Erweiterung namens Remote-i, mit der man Videos oder Fotos aufs Handy beamen kann, ein Fahrrad, das beim Pedaltreten die Batterie lädt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schweiz, Patent
Quelle: www.tages-anzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?