27.11.01 09:43 Uhr
 53
 

Therapeutisches Klonen: Unmoralisch oder ein Zeichen von Nächstenliebe

Der Guardian (England) spricht über 'designer babies'. Kritik verbreitet sich wie geklonte Schafe, so Fox News (USA). CNN brachte Politiker und andere, die sich gegen Klonen aussprachen.

Der Forschungsbericht wurde sowohl auf E-Biomed als auch auf http://www.advancedcell.com veröffentlicht. Scientific American und US News & World Report bekamen 'exklusive' Informationen, die sie dann verbreiteten.

Teilnehmer am Experiment kamen nach Beratungsgesprächen zum Schluss, dass ihre Beteiligung am Experiment zum therapeutischen Klonen beispielhafte Nächstenliebe sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nmw.info
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zeichen, Klon
Quelle: www.washtimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Tennis/Australian Open: Mischa Zverev schlägt Andy Murray im Achtelfinale
Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?