27.11.01 09:18 Uhr
 1
 

MANIA: Ergebnis-Belastung durch Restrukturierung

Die MANIA Technologie AG konnte in den ersten neun Monaten 2001 einen Umsatz von 88,5 Mio. Euro erzielen, was einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr von 24 Prozent entspricht.

Der EBITDA nahm von 12,2 Mio. Euro auf -3,4 Mio. Euro ab. Der Verlust pro Aktie lag bei -1,16 Euro nach 0,07 Euro im Vorjahr. Im Rahmen der Restrukturierung belasten einmalige Aufwendungen in Höhe von 5,8 Mio. Euro das Betriebsergebnis. Die Restrukturierungs-Aufwendungen werden noch die Ergebnisse im vierten Quartal 2001 und im ersten Halbjahr 2002 belasten.

Konjunkturbedingt reduzierte sich der Auftragsbestand von 35,9 Mio. Euro zum 31.12.2000 auf 17,9 Mio. Euro zum 30.9.2001, wobei derzeit jedoch eine Stabilisierung des Auftragsniveaus festzustellen ist. So beträgt im Vergleich zum 30.6.2001 der Rückgang lediglich 10 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Belastung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?