27.11.01 08:46 Uhr
 237
 

GM verpasst dem Aztek ein neues Aussehen - Kunden fanden den alten hässlich

Bisher konnte Pontiac, gehört zu GM, nur 25.000 Fahrzeuge des Aztek Modell an den Kunden bringen.
Dieses sind aber nach Planung des Konzerns viel zu wenig.

Bei dem Aztek handelt es sich um einen Multifunktions-Geländewagens.
Der Innenraum hat den meisten Kunden gut gefallen und ist auch funktionell.
Aber das Äußere hat viele Kunden abgeschreckt.

Dieses soll nun durch eine Zweifarbenlackierung, 16Zoll-Räder und einem Heckspoiler geändert werden.
Auch wird der Verkaufspreis um 2.000 US-Dollar gesenkt.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kunde, GM, Aussehen
Quelle: www.motor-presse-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?