27.11.01 08:10 Uhr
 1.057
 

USA haben Gasanlagen weiter gesichert - Mögliche Anschläge drohen

Die USA haben damit begonnen, ihre Gasanlagen weiter zu sichern, nachdem es erneute Warnungen vor Anschlägen gegeben hat. SN berichtete bereits, dass das FBI Hinweise darauf habe, das Bin Laden neue Anschläge auf Amerika geplant habe.

Möglich wären Anschläge auf Gasleitungen - diese Informationen hatte man von Geheimdienstlern erhalten. Von den möglichen Anschlägen weis man allerdings schon seit 17. November.

Über welche Art die Sicherungsmaßnahmen seien, wollte das FBI nicht mitteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Anschlag
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels "Bierzelt-Rede" sorgt in den USA für Schlagzeilen
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen
Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?