27.11.01 07:07 Uhr
 773
 

Regine Hildebrandt erlag Krebsleiden

Regine Hildebrandt, ehemalige Sozialministerin der SPD in Brandenburg, erlag im Alter von 60 Jahren einem Krebsleiden.

Sie war von 1990 bis 1999 Sozialministerin von Brandenburg. Bereits vor einigen Jahren wurde ihr eine Brust amputiert.

Erste Politiker brachten ihr Betroffenheit über den Tod zum Ausdruck. Sie habe den Schwächeren unermütlich neue Hoffnung gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: $chinge
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krebs
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen
Rechtsterrorismus? Fake-Flüchtling und BW-Soldat bezog sogar Sozialhilfe
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?