27.11.01 03:49 Uhr
 34
 

Die Ratio wird emotional gesteuert

Die Entscheidungen die wir mit unserer Rationalität treffen, werden in den emotionalen Zentren unseres Gehirns getriggert. Bei einer Untersuchung des Hirnforschers Antonio Damasio an der Universität von Iowa trat dies ans Tageslicht.

Der Entscheidungsprozess zu einer Frage wie etwa dem Angurten in einem Auto wurde von den Probanden in Hirnregionen gefällt, die klar der Gefühlswelt zugeordnet sind.

Versuche mit Patienten bei denen genau dieser Bereich defekt ist, haben bei Fragen einer persönlichen Entscheidung, eine gedankliche Endlosschleife produziert, zu deren Auflösung sie nicht mehr fähig waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ratio
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe
Ivanka Trump bekommt nun auch offiziellen Posten in der US-Regierung
US-Bundesrichter verlängert Stopp für Donald Trumps Einreiseverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?