27.11.01 03:49 Uhr
 34
 

Die Ratio wird emotional gesteuert

Die Entscheidungen die wir mit unserer Rationalität treffen, werden in den emotionalen Zentren unseres Gehirns getriggert. Bei einer Untersuchung des Hirnforschers Antonio Damasio an der Universität von Iowa trat dies ans Tageslicht.

Der Entscheidungsprozess zu einer Frage wie etwa dem Angurten in einem Auto wurde von den Probanden in Hirnregionen gefällt, die klar der Gefühlswelt zugeordnet sind.

Versuche mit Patienten bei denen genau dieser Bereich defekt ist, haben bei Fragen einer persönlichen Entscheidung, eine gedankliche Endlosschleife produziert, zu deren Auflösung sie nicht mehr fähig waren.


WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ratio
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?