27.11.01 03:46 Uhr
 48
 

Untersuchung bestätigt Internet-Surfern soziale Kompetenz

Die weitverbreitete Meinung, Internet-Surfer seien sozial isoliert und weniger integrationsfähig, hat sich als falsch herausgestellt. Eine Untersuchung in Grossbritannien brachte dies zu Tage.

Die Familie und nahestehende Personen werden nicht zurückgestellt sondern das Fernsehen. Hier vollzieht sich der Gesellschaftswandel von der passiven zur aktiven Informationsgesellschaft.

Internet-Nutzer besitzen im Durchschnitt eine bessere Ausbildung und haben ein höheres Einkommen. Unterschiede zeigen sich bei vorwiegend beruflicher oder privater Nutzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Internet, Untersuchung, Surfer, Kompetenz
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?