26.11.01 23:12 Uhr
 19
 

Vor der Afghanistan-Konferenz: Erste informelle Gespräche

Vor der Afghanistan-Konferenz in Bonn gab es heute erste Vorgespräche zwischen dem UNO beauftragten für Afghanistan, Lakhdar Brahimi, und den Vertretern diverser Delegationen.

Thema der Gespräche mit den Delegationen waren die Tagespunkte der Konferenz. Unter anderem wird ab Dienstag über die Herstellung einer Übergangsverwaltung beraten.

Am Dienstag wird die Konferenz dann offiziell von Joschka Fischer eröffnet. Ende des Treffens wird vorraussichtlich kommendes Wochenende sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: $chinge
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Gespräch, Konferenz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?