26.11.01 22:46 Uhr
 6
 

Das Musical "Oh! What a Night" hat am 11. Januar in Hamburg Premiere

Im Hamburger Operettenhaus wird es Anfang des nächsten Jahres ein neues Musical geben. Die deutsche Premiere des Stückes 'Oh! What a Night' wird am 11. Januar dort sein und es handelt von den wilden 70er Jahren.

In das Musical wurden auch einige alte Disco-Hits aus dieser Zeit aufgenommen, wie z.B. 'Celebration', 'I will survive', 'Sex machine' und 'Y.M.C.A'.

Die Hauptrolle übernahm Kid Creole, der den DJ Brutus T. Firefly spielt.

Die choreografische Bearbeitung des Musicals machte Kim Gavin, der auch schon für 'Take That' und bei Robbie Williams tätig war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Premier, Premiere, Musical, Januar
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker