26.11.01 22:24 Uhr
 77
 

Eine ganze Familie unter den Todesopfern der CrossAir- Maschine

Wie bereits SN berichtet ist die Popsängerin Melanie Thornton, sowie die Sängerinnen der Gruppe Passion Fruits bei dem Absturz der CrossAir Maschine ums Leben gekommen. Die dritte Sängerin ringt um ihr Leben.

Ein Berliner Ehepaar und dessen zwei Kinder sind bei dem Unglück ums Leben gekommen. Sie waren an der Berliner Charite` an einem Forschungsobjekt beteiligt, als man dort erfuhr, das der Neurologe mit seiner Familie ums Leben kam, herrschte dort Trauer.

Jörn Wiegand, der an vielen Tanzakademien war und schon mit vielen Stars getanzt hatte, befand sich ebenfalls unter den Opfern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Todesopfer, Maschine
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Mordfall Maria L.: Verdächtiger laut Gutachten bereits 22 Jahre und nicht 17
Schweden: Schwere Randale im Stockholmer Migrantenviertel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?