26.11.01 21:55 Uhr
 19
 

Diabetes: Häufig auch Ursache von Herzinfarkten und Gefäßerkrankungen

So liegt die Wahrscheinlichkeit eines Diabetespatienten einen Herzinfarkt zu erleiden fast so hoch wie bei einem doppelt so altem, gesundem Kandidaten. Eine rechtzeitige Behandlung und Früherkennung von Diabetes ist also zwingend notwendig.

Laut einer Schätzung ist es ca. 3 Millionen Deutschen nicht mal bekannt, dass sie unter einer Form der Diabetes leiden. Eine Umgewöhnung der Ernährung muß schon in jungen Jahren geschehen. Ein Patentrezept gibt es dafür aber nicht.

Eine schlechte Behandlung kann sogar eine Erhöhung Gefäßerkrankungen nach sich ziehen. Es ist also ratsam, auch mal einen Spezialisten aufzusuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bratwurstbude
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Herzinfarkt, Ursache, Diabetes, Gefäß
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Erste Uno-Rede: Donald Trump droht Nordkorea "völlig zu zerstören"
Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?