26.11.01 20:47 Uhr
 31
 

USA: Zwei Flughäfen mit Gesichtscanner-Software für Verbrecherjagd

SN berichtete bereits über die Software der Firma Visionics, die aus einer Überwachungskamera Gesichter live scannt und mit einer Verbrecherdatei vergleicht. Jetzt wird diese neue Technik auf zwei US-Flughäfen für zusätzliche Sicherheit sorgen.

In London wird diese Software 'Facelt' im Stadtteil Newham bereits eingesetzt. Mit 300 Kameras wird jeder Straßenzug überwacht, während im Hintergrund der Verbrecher-Check läuft. Die Passanten bzw. künftig auch Passagiere merken nichts von dem Scan.

In den USA wird noch im Dezember eine Installation, der Kameras mit Gesichtserkennungssoftware, auf zwei Flughäfen erfolgen. Einer davon ist unter den Top-20 Flughäfen des Landes. Erkennt die Software jemanden aus der Kartei, so gibt es Alarm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Flughafen, Software, Gesicht, Verbrecher
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo: Retro-Konsole SNES Mini soll jetzt schon ausverkauft sein
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen, kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo: Retro-Konsole SNES Mini soll jetzt schon ausverkauft sein
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?