26.11.01 18:42 Uhr
 29
 

Hagi als Trainer zurückgetreten

George Hagi hat nach der verpassten WM-Qualifikation die Konsequenzen gezogen und ist zurückgetreten. Hagi war gerade mal fünf Monate im Amt. Er ist auch zurückgetreten weil der Präsident nicht voll hinter ihm stand.

Hagi hatte noch vor wenigen Wochen seinen Vertrag bis 2003 als rumänischer Nationaltrainer unterschrieben. Victor Piturca wird wohl der neue Nationaltrainer von Rumänien.

Hagi spielte 2001 zuletzt bei Galatasary Istanbul. Doch nachdem sie das WM-Ticket verpassten, bekam er zunehmend Kritik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen
Verfassungsschutz: Szene der Reichsbürger umfasst 12.600 Menschen
Debakel beim G7-Gipfel - Verweigert Trump die Abschlusserklärung?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?