26.11.01 19:20 Uhr
 101
 

Spiegeltrick lässt Schmerzen verschwinden

Mit Hilfe eines Spiegel kann man das Schmerzzentrum im Gehirn leicht überlisten und so seine Schmerzen lindern oder sogar ganz verschwinden lassen.

Spürt man zum Beispiel nach einer Verletzung am linken Arm Schmerzen, muss man einen Spiegel zwischen den Armen halten und darin den rechten Arm betrachten.

Durch diesen Trick wird das Schmerzzentrum im Gehirn ausgetrickst.
Und somit verspürt man keine Schmerzen mehr. Funktioniert auch bei der Therapie von Phantomschmerzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kanibal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schmerz, Spiegel
Quelle: www.menshealth.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen
Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?