26.11.01 17:47 Uhr
 53
 

Ausnahmezustand in Nepal

Nachdem nach den Zusammenstössen zwischen maoistischen Rebellen und Sicherheitskräften erneut zahlreiche Menschen ums Leben kamen, hat der König Gyanendra den Ausnahmezustand verhängt.

Die Angreifer hatten zuvor Gebäude der Zivilverwaltung, des Militärs und der Polizei attackiert.

Dabei waren 200 Rebellen, 30 Polizisten und Soldaten und auch zahlreiche Zivilisten ums Leben gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nepal, Ausnahmezustand
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Rechtsextremist fickt Kinder und verkauft sie an Männer!