26.11.01 17:41 Uhr
 122
 

Absturz: Melanie Thornton/Passion Fruit tot - Untersuchungen laufen an

Seit dem heutigen Montag laufen die Ermittlungen der Schweizer Luftfahrt-Behörde, bei dem bislang ungeklärten Flugzeugabsturz einer Crossair-Maschine bei Zürich (SN berichtete). Jedoch wird es Auswertungen der Flugschreiber erst am Dienstag geben.

Rückblende:
beim Landeanflug auf den Züricher Flughafen, stürzte die Maschine ab. Die Crossair flog den Flughafen auf der umstrittenen Landebahn 28 an, dazu kam schlechtes Wetter. Der erfahrene Pilot sowie 24 der Passagiere starben.

Laut Experten verlief der Anflug der Maschine planmäßig, ausser einer kleinen Kursabweichung. Ob es mennschliches Versagen oder ein technischer Fehler war, ist offen. Umstritten ist die Crossair wegen dem radikalen Sparkurs, vor allem bei der Sicherheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Absturz, Untersuchung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?