26.11.01 17:41 Uhr
 122
 

Absturz: Melanie Thornton/Passion Fruit tot - Untersuchungen laufen an

Seit dem heutigen Montag laufen die Ermittlungen der Schweizer Luftfahrt-Behörde, bei dem bislang ungeklärten Flugzeugabsturz einer Crossair-Maschine bei Zürich (SN berichtete). Jedoch wird es Auswertungen der Flugschreiber erst am Dienstag geben.

Rückblende:
beim Landeanflug auf den Züricher Flughafen, stürzte die Maschine ab. Die Crossair flog den Flughafen auf der umstrittenen Landebahn 28 an, dazu kam schlechtes Wetter. Der erfahrene Pilot sowie 24 der Passagiere starben.

Laut Experten verlief der Anflug der Maschine planmäßig, ausser einer kleinen Kursabweichung. Ob es mennschliches Versagen oder ein technischer Fehler war, ist offen. Umstritten ist die Crossair wegen dem radikalen Sparkurs, vor allem bei der Sicherheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Absturz, Untersuchung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?