26.11.01 15:48 Uhr
 594
 

Mit thailändischen Münzen Euro-Automaten betrügen

Europäische Automatenhersteller sind beunruhigt, denn jetzt wurde bekannt, dass sich mit thailändischen 10-Baht-Münzen die neuen Euro-Automaten überlisten lassen.

Die thailändische Münze im Wert von nur 0,25 Euro wird dabei anstelle einer 2-Euro-Münze akzeptiert.

Die Unterschiede in Durchmesser, Gewicht aber auch Legierung sind so minimal, dass man die Parameter zur Euroerkennung so eng wählen müsste, dass auch viele gültige Münzen nicht mehr erkannt werden würden. Es werde aber am Problem gearbeitet.


WebReporter: orakinokel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Münze, Automat
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?