26.11.01 14:17 Uhr
 3.853
 

Kopierschutz auf CD? Dann besteht Rückgaberecht

Wie bereits berichtet, besteht bei vielen Musik-CDs ein Kopierschutz, der das Abspielen auf PCs teilweise unmöglich macht.
Dieses ist jedoch nicht rechtens, solange die Musikvertreiber nicht extra darauf hinweisen.

Der kleine Aufdruck 'kopiergeschützt' reicht nicht aus, so Jürgen Schröder, Jurist bei der NRW-Verbraucherzentrale. Laut seiner Aussage sind kopiergeschützte CDs fehlerhaft und fallen somit unter den 'Gewährleistungsfall' - Fazit: Geld zurück.

Der jüngste Fall: Kuschelrock-CD. Auch hier lief die CD nicht reibungslos und der Kunde wollte sie umtauschen. Nach langem Hin und Her bekam er tatsächlich sein Geld zurück.
Noch reagiert die Musikindustrie nicht, fordert auch keine Deklarierung.