26.11.01 14:17 Uhr
 3.853
 

Kopierschutz auf CD? Dann besteht Rückgaberecht

Wie bereits berichtet, besteht bei vielen Musik-CDs ein Kopierschutz, der das Abspielen auf PCs teilweise unmöglich macht.
Dieses ist jedoch nicht rechtens, solange die Musikvertreiber nicht extra darauf hinweisen.

Der kleine Aufdruck 'kopiergeschützt' reicht nicht aus, so Jürgen Schröder, Jurist bei der NRW-Verbraucherzentrale. Laut seiner Aussage sind kopiergeschützte CDs fehlerhaft und fallen somit unter den 'Gewährleistungsfall' - Fazit: Geld zurück.

Der jüngste Fall: Kuschelrock-CD. Auch hier lief die CD nicht reibungslos und der Kunde wollte sie umtauschen. Nach langem Hin und Her bekam er tatsächlich sein Geld zurück.
Noch reagiert die Musikindustrie nicht, fordert auch keine Deklarierung.


WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: CD, Kopie, Kopierschutz, Rückgabe
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls
US-Markteintritt von Lidl startet enttäuschend
Manager-Umfrage: Apple gilt als innovativstes Unternehmen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?