26.11.01 16:55 Uhr
 53
 

Sexualprobleme, erst zum Hausarzt dann zum Therapeuten

Sexualtherapeut Volker van den Boom ist sich sicher, dass die meisten Männer mit vorzeitigem Samenerguss lieber zu ihrem Hausarzt gehen, als sich gleich an einen Therapeuten zu wenden.

Van den Boom sieht nun die Aufgabe der Ärzte darin, den Männern die Angst vor einem Besuch beim Therapeuten zu nehmen und dem Patienten einen Besuch zu empfehlen.

Viele Männer würden dann den persönlichen Tipp des Arztes annehmen, weiß van den Boom.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hausarzt
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm
Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?