26.11.01 13:19 Uhr
 2.466
 

Erst durch eine Volkszählung erfuhr er, was seine Freundin verheimlicht

Seit ein paar Jahren führten eine 40jährige Frau aus Italien und ihr Freund eine romantische Beziehung - sie hatten sogar vor, sich bald zu verloben.
Doch jetzt brachte eine Volkszählung ans Licht, was sie ihrem Freund jahrelang verschwieg.

Bei der Volkszählung wurde jedem Bewohner der süditalienischen Stadt Paola ein Fragebogen vorgelegt, der ordnungsgemäß ausgefüllt werden musste.
Dies tat die Frau auch, und gab den Bogen später bei ihrem Hausmeister ab.

Neugierige Nachbarn warfen einen Blick auf den Zettel und staunten nicht schlecht:
Die Frau hatte sich bisher als 30-Jährige ausgegeben und eine frühere Scheidung verheimlicht.
Brühwarm erzählten sie alles dem Freund, der sich jetzt von ihr trennte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Freund
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?