26.11.01 11:43 Uhr
 32
 

Clement will den Import embryonaler Stammzellen

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Wolfgang Clement will, dass man sich für die Einigung des Imports von embryonalen Stammzellen entscheidet.

Es sei sehr wichtig, sich schnell zu entscheiden, da es laut Clement sonst zu einem 'Absturz der Wissenschaft in Deutschland' kommt.


Gegen den Import von Stammzellen ist natürlich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD). Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) jedoch schließt sich der Meinung Clements an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Renegade17
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Import, Stammzelle
Quelle: www.gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?