26.11.01 11:41 Uhr
 383
 

Jaguar X-Type: Verkaufszahlen enttäuschend

Mit dem Modell X-Type wollte der britische Automobilhersteller Jaguar auf hohe Verkaufszahlen in einem etwas niedrigeren Preissegment setzen und damit zur ernsthaften Konkurrenz für Mercedes, BMW und Audi werden.

Doch die Verkaufszahlen seit Einführung des Modells sind mager, Experten der Branche sprechen von einem Fehlstart. Analysten von Automotive News Europe sehen die Gründe dafür in einem misslungenen Marketing, falschem Modell-Mix und der Preispolitik.

Jaguar wollte noch in diesem Jahr 25.000 X-Type in Europa verkaufen - aber um diesen Ziel zu erreichen, müssten von dem Modell in den Monaten November und Dezember allein 12.000 weitere Exemplare abgesetzt werden.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkauf, Jaguar, Verkaufszahl
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?