26.11.01 11:35 Uhr
 465
 

Erster bekannter menschlicher Klon besteht aus sechs Zellen

Das Fachmagazin 'The Journal of Regenerative Medicine' veröffentlichte die Ergebnisse der Arbeiten von Robert Lanza. Er hatte mit seinen Wissenschaftlern bei Advanced Cell Technology in Massachusetts zwei Versuche gestartet.

Bei sechs von 22 Zellen, die präpariert waren, sind die Versuche erfolgreich verlaufen. Der Klon ist zwar nur sechs Zellen groß, ließe sich aber in eine Frau einpflanzen. Es ist nicht geplant, dies zu realisieren.

Das Unternehmen Clonaid hat sich nach diesen Veröffentlichungen ebenfalls zu Wort gemeldet und von einem unpublizierten Klon aus eigenem Hause gesprochen.


WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zelle, Klon
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tierforschung: Fische können depressiv werden
Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
Amazon und Microsoft von Indianerstamm in Patentstreit verklagt
Türkei: Islamische Rechtsgelehrte dürfen künftig zivile Ehen schließen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?