26.11.01 11:35 Uhr
 465
 

Erster bekannter menschlicher Klon besteht aus sechs Zellen

Das Fachmagazin 'The Journal of Regenerative Medicine' veröffentlichte die Ergebnisse der Arbeiten von Robert Lanza. Er hatte mit seinen Wissenschaftlern bei Advanced Cell Technology in Massachusetts zwei Versuche gestartet.

Bei sechs von 22 Zellen, die präpariert waren, sind die Versuche erfolgreich verlaufen. Der Klon ist zwar nur sechs Zellen groß, ließe sich aber in eine Frau einpflanzen. Es ist nicht geplant, dies zu realisieren.

Das Unternehmen Clonaid hat sich nach diesen Veröffentlichungen ebenfalls zu Wort gemeldet und von einem unpublizierten Klon aus eigenem Hause gesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zelle, Klon
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?