26.11.01 11:21 Uhr
 39
 

Baby lag in Bahnhofshalle

In Jüterborg wurde ein neugeborenes Baby in der Bahnhofshalle gefunden. Es wurde durch Zufall entdeckt, weil es anfing zu schreien. Das Baby, ein Mädchen, wurde vermutlich zu früh geboren.

Nach Aussage des Krankenhauses hatte es Glück gehabt, es wird derzeit behandelt und umsorgt. Sie nannten die kleine Alina.


ANZEIGE  
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Baby, Bahnhof
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Juso-Chefin: Alle Migranten sollen bleiben dürfen
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?