26.11.01 11:21 Uhr
 39
 

Baby lag in Bahnhofshalle

In Jüterborg wurde ein neugeborenes Baby in der Bahnhofshalle gefunden. Es wurde durch Zufall entdeckt, weil es anfing zu schreien. Das Baby, ein Mädchen, wurde vermutlich zu früh geboren.

Nach Aussage des Krankenhauses hatte es Glück gehabt, es wird derzeit behandelt und umsorgt. Sie nannten die kleine Alina.


ANZEIGE  
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Baby, Bahnhof
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?