26.11.01 10:03 Uhr
 751
 

„Harry Potter“ besiegt die „Men in Black“ – Grandioser Kinostart

2,5 Millionen Zuschauer sahen am vergangenen Wochenende „Harry Potter und der Stein der Weisen“. Damit konnte ein vier Jahre alter Rekord gebrochen werden. Damals kam „Men in Black“ ins Kino.

Den sahen in diesem Zeitraum allerdings „nur“ 1,95 Millionen. Überhaupt war das Wochenende kinorekordverdächtig. Dank Harry war es eines der besten Kinowochenenden aller Zeiten, was die Zuschauerzahlen betrifft.



3,5 Millionen fanden insgesamt den Weg ins Kino. Im Februar waren es beim Start von „Was Frauen wollen“ und „Hanibal“ 3,7 Millionen. Also ein wenig mehr.
Rang 2 belegt übrigens derzeit „Natürlich blond“ gefolgt von „Scary Movie 2“.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Harry Potter
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?