26.11.01 10:02 Uhr
 8
 

MWG-Biotech plant einen Umbau

Das Biotechnologieunternehmen MWG-Biotech AG ist nach Angaben von Vorstandschef Matthias Schönermark ein Sanierungsfall. Ein Strategiewechsel und Einsparungen sollen das Unternehmen retten.

Das kumulierte Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel in den ersten neun Monaten von -4,6 Mio. Euro in 2000 auf nun -18,0 Mio. Euro. Das Unternehmen revidiert seine EBITDA-Prognose für das Gesamtjahr 2001 von -4,5 Mio. Euro auf etwa -20 Mio. Euro. Ursache ist eine Risikoinventur, welche für das dritte Quartal einen Fehlbetrag von 14,5 Mio. Euro ergeben hat. Restrukturierungskosten, Abfindungen für Mitarbeiter und Wertberichtigungen belasten das Unternehmen.

Das Unternehmen will durch Akquisitionen wachsen. Für die Sparte DNA-Sequenzierung wird ein Partner gesucht. Der Geschäftsbereich Genomische Instrumente soll abgestoßen werden, der Rest werde überprüft.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umbau
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?