26.11.01 09:30 Uhr
 1
 

Hornblower Tagestipp: Zürich Financial Services

Will the Converium-IPO bring more Shareholder Value to Investors?“

Mit Die Aktie des schweizerischen Versicherer Zurich Financial Services (ZFS) ist nach dem Terror-Anschlag auf das World TradeCenter nur kurzweilig unter Druck gekommen. Mit einem Kursgewinn von 67% konnte das Papier In der Zwischenzeit nicht nur die Referenzindizes SMI und Dow Jones Stoxx 50 um etwa 40% outperformen, sondern auch vergleichbare Gesellschaften wie Swiss Re undMünchener Rück, deren Aktien sich um seitdem 29,5% bzw. 27% verbesserten, deutlich hinter sich lassen.

In den vergangenen fünfJahren hat sich die Gruppe von einem reinen Rückversicherungsanbieter (1995 wurden noch 88% der Erträge mit dem Non-Life-Geschäfterwirtschaftet) zu einem breit diversifizierten Finanzdienstleistungsunternehmen gewandelt. Im Jahr 2000 teilte sich der Businessmixfolgender Maßen auf: 38% Life, 29% Non-Life, 24% Farmers und 4% AM (Asset Management) auf. Zumal sich ZFS mittlerweile mit Standbeinen in UK und den USA auch geografisch breiter aufgestellt hat. Um das Wachstum vor allem in Richtung Asset Gatheringweiter anzukurbeln wurden im laufenden Jahr Kooperationen (Asset Swap) mit der Bank of America und der Deutschen Bank vereinbart,wobei die Schweizer Gruppe zuletzt im Tausch mit Zurich Scudder die Deutsche Herold von Deutschlands größter Bank übernommenhat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Service, Zürich
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?