26.11.01 09:26 Uhr
 24
 

Schweiz: Erstmals wird ein Grüner Stadtchef - FDP unterliegt

In der Schweiz ist das Wahlverfahren auch auf kommunaler Ebene komplex. Neben der Stadtregierung steht das Präsidium. Zum ersten Mal hat so ein Präsidium am Wochenende ein Grüner gewonnen. Daniel Brélaz gewann den Vorsitz in Lausanne.

Er schlug mit deutlicher Mehrheit seinen Konkurrenten von der FDP (nahezu doppelt so viele Stimmen). Die Wahlbeteiligung lag bei rund 27 Prozent. Lausanne ist die fünftgrößte Stadt der Schweiz.

Daniel Brélaz ebnet damit weiter den Weg für die eidgenösssichen Grünen. Er war 1979 auch der erste Grüne, der in einem europäischen Parlament einen Sitz erringen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Stadt, FDP, Die Grünen
Quelle: www.azonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?