26.11.01 09:09 Uhr
 23
 

Schmugglerbande gefaßt: Geschützte Vögel, Bären und Wölfe im Angebot

Der italienischen Forstpolizei ist ein Schlag gegen eine Schmugglerbande gelungen die per Lastwagen tiefgefrorene Vögel von Jugoslawien nach Oberitalien schmuggelte.
Die Vögel gehörten zu den geschützten Tierarten und waren für Restaurants bestimmt.

Die Schmugglerbande die aus fünf Männern bestand hatte auch Jagdreisen im Angebot und die willigen Jäger durften geschützte Bären und Wölfe in Jugoslawien erlegen.

Im Anschluß daran wurden die Jäger dann in den Jagdhütten von *freundlichen Damen* verwöhnt.
Die Schmuggler betrieben ihr 'Geschäft' bereits seit fünf Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angebot, Vogel, Schmuggler, Geschütz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
Türkei: Erdogan weiter auf Konfrontationskurs - Nazi-Vergleiche bleiben
Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?